Zurück zu Blog

Gefahr von synthetischen Waschmitteln

Gefahr von synthetischen Waschmitteln

Die Reinheit des Haushaltschemikalien pflegen, unterschätzen wir die Gefahr von biologisch aggressiven Komponenten für unsere Gesundheit und Umwelt. Daher jemand diese oder andere Mittel der Haushaltschemie zu kaufen, sollten sich bewusst sein, dass seine Verwendung mehr schaden als nützen können.

Tenside

Diese Stoffe üben eine aggressive Wirkung auf den Menschen. Einmal im Körper, werden sie abgeschieden und sammeln sich dann in den Geweben von lebenswichtigen Organen und damit eine Ursache schwerer Erkrankungen geworden.

Phosphaten

Einige der gefährlichsten Chemikalien werden in Waschmitteln. Sie bleiben an der Oberfläche auch nach 10-mal in heißem Wasser gespült. Nach dem Kontakt mit der Haut Phosphaten in das Blut durch die Struktur der Blutzellen zu modifizieren, was zu einer Störung der Systeme des menschlichen Körpers führt. Sie sind für mehr als 20 Jahren in vielen Ländern der Welt verboten.

Aromen und Düfte

Haushaltschemikalien enthalten oft in ihrer Zusammensetzung von Parfüm und Düfte entwickelt, um den unangenehmen Geruch von Waschmittel zu töten. Es ist bekannt, Gerüche "saftige Zitrone", "Aloe Vera", "Bergwiesen " und so weiter. In der Regel künstliche Duftstoffe sind chemische Komponenten, die einen negativen Einfluss auf den Körper haben. Diese können allergische und Symptome sein. Die gefährlichste Folge könnte asthmatischen Syndrom werden.

Zurück zu Blog